Nächste öffentliche Veranstaltung

Liebe Jugend aus Karlsdorf Neuthard

Leider ist das von uns initiierte Open Air Kino zum Ferienspass am 29.07.2022 bereits komplett ausgebucht. Es können leider keine weiteren Anmeldungen angenommen werden

Euer JRK Team 


Nach der Corona-Pause kann in diesem Jahr endlich wieder das JRK-Wochenende stattfinden: Euch erwarten 3 Tage vollgepackt mit Action, Spiel & Spaß!Nach den Sommerferien verbringen wir ein gemeinsames Wochenende vom 23. bis 25. September im Otto-Weinmann-Haus in Obersteinbach/Waldenburg.Unsere Unterkunft hat 48 Betten und liegt mitten in einem Naturschutzgebiet. Neben zwei großen Aufenthaltsräumen, einer weitläufigen Wiese mit eigenem Spielplatz und einem überdachten Grillplatz dürft ihr euch auch über einen Sportraum sowie Tischtennisplatte, Tischkicker und Basketballplatz freuen.Alle Infos zum Ablauf, eine Packliste und das Hygiene-Konzept erhaltet ihr rechtzeitig vor der Abfahrt.Der Teilnahme-Beitrag für die Fahrten im Reisebus, zwei Über-nachtungen mit 24h-Verpflegung sowie für alle Events und Workshops beträgt 70 €.Von allen, die zur JRK-Freizeit 2020 angemeldet waren und ihr Geld nicht zurückgefordert haben, brauchen wir nur eine aktualisierte Anmeldung. Für alle anderen gibt es Restplätze. Bitte bringt eure Anmeldung zu den Gruppenstunden mit oder schickt sie uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Empfänger:

JRK Neuthard

IBAN: DE07 6635 0036 0010 7622 36,

BIC: BRUSDE66XXX

Verwendungszweck: JRK-Fun-Freizeit 2022 + Name

Wir freuen uns auf ein aufregendes Wochenende mit euch!

Euer Jugendteam

Anmeldung zum Download hier

In diesem Jahr konnten wir so viele Kinder und Jugendliche wie noch nie zu unserem Open-Air-Kino begrüßen. Insgesamt 44 Teilnehmer trafen sich am Freitagabend, 20. August, um bei kühlen Getränken und frischem Popcorn vom Cineplex tolle Filme auf der großen Leinwand zu schauen. Wir freuen uns über das große Interesse und bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern sowie der Siedlergemeinschaft Neuthard, die uns wie jedes Jahr ihr Areal zur Verfügung gestellt hat. Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!

 


Eine 16 km lange Strecke, 11 bunte Stationen, zahlreiche Gruppen aus dem KV Ludwigsburg und das JRK Neuthard mittendrin. Mit einer kleinen, aber hoch motivierten Gruppe machten wir uns im Oktober auf nach Benningen. Dort fand ein Nachtorientierungslauf statt, quasi eine Schatzsuche bei Nacht. Mit dem Wetter hatten wir super Glück und so konnten wir bei knappen 20 Grad viele Aufgaben zu den Themen Logik, Geschicklichkeit und Teambuilding bewältigen. Um 21:30 Uhr sind wir losgelaufen und am nächsten Morgen kamen wir müde und erschöpft, aber glücklich um 5:30 Uhr ins Ziel. Am Nachmittag erfolgte dann die Online-Siegerehrung: Wir haben uns sehr gefreut, unter 9 Gruppen einen hervorragenden 2. Platz belegt zu haben!

„Aus Liebe zum Menschen“ hilft das Deutsch Rote Kreuz bereits seit vielen Jahren. Die Grundidee, Menschen in Not zu helfen, geht auf den Humanisten Henry Dunant zurück. Für Menschen in Not setzen sich im Stadt- und Landkreis Karlsruhe rund 4.000 Menschen in 87 DRK-Ortsvereinen und 55 Jugendrotkreuzgruppen ehrenamtlich für Menschen in Not ein. Ab dem 1. Juli 2021 verteilen ehrenamtliche Rotkreuzhelfer im Ort ihre jährliche Spendenbriefe und bitten damit die Bevölkerung um Ihre Unterstützung. Die Verteilung findet unter Einhaltung geltender Regelungen des Landes Baden-Württemberg statt. Wenn alle Menschen eine kleine Spende geben, kann in der Summe große Hilfe geleistet werden. Der Erlös aus dieser Sammlung wird in voller Höhe für die Arbeit des DRK unter anderem in den Ortsvereinen vor Ort eingesetzt. Dies sind zum Beispiel die regelmäßigen Fortbildungsmaßnahmen für die Helfer sowie die Ausrüstung der Bereitschaften. Das Deutsche Rote Kreuz bedankt sich schon heute für die Unterstützung!

Weitere Informationen erhalten Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei unserem Ortsverein-Vorsitzenden Roland Schäfer.